1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05 Transfer News

Bestätigt
25.09. - 15:34

Mainz bestätigt Guilavogui-Transfer

Josuha Guilavogui

Der 1. FSV Mainz 05 hat am Montagnachmittag die Verpflichtung von Josuha Guilavogui offiziell gemacht. Der 33-Jährige war zuletzt vereinslos, zuvor stand er achteinhalb Jahre beim VfL Wolfsburg unter Vertrag, fungierte zwischenzeitlich auch als etatmäßiger Kapitän. Mainz reagiert mit der Verpflichtung auf den Ausfall von Abwehrspieler Andreas Hanche-Olsen, der wegen einer Sprunggelenks-Operation mehrere Monate ausfallen wird. Auch Guilavogui kann hinten in der Zentrale spielen, insbesondere in der abgelaufenen Rückrunde kam er dort vermehrt zum Einsatz.

Im Gespräch
25.09. - 14:35

Wechselt Guilavogui ablösefrei nach Mainz?

Josuha Guilavogui

Bundesliga-Schlusslicht Mainz 05 will laut "L'Equipe" den ehemaligen Wolfsburger Josuha Guilavogui verpflichten. Der Sechser ist aktuell vertragslos und könnte ablösefrei verpflichtet werden. Der 33 Jahre alte Franzose spielte von 2014 bis Sommer 2023 beim VfL Wolfsburg und war Anfang 2022 für ein halbes Jahr an Girondins Bordeaux ausgeliehen. Guilavogui könnte auch in der Innenverteidigung auflaufen - dort fällt Andreas Hanche-Olsen bei den Nullfünfern lange aus.

Bestätigt
22.09. - 14:25

El Ghazi schließt sich Mainz an

Anwar El Ghazi

Mainz 05 hat nach dem Fehlstart in die neue Saison auf die Verletzungsmisere reagiert und den vereinslosen Anwar El Ghazi (28) bis 2025 unter Vertrag genommen. Der ehemalige niederländische Nationalstürmer wurde zuletzt mit PSV Eindhoven Pokalsieger.

Im Gespräch
21.09. - 13:49

Holt Mainz vereinslosen Stürmer El Ghazi?

Anwar El Ghazi

Anwar El Ghazi (28) hatte seinen Vertrag bei der PSV Eindhoven Ende August aufgelöst, blickt auch auf 73 Premier-League-Spiele (15 Tore) und zwei Länderspiele für die Niederlande zurück. Nun berichtete "Sky" über eine bevorstehende Verpflichtung durch den 1. FSV Mainz 05. "Der Name sagt mir schon was", sagte Trainer Bo Svensson am Donnerstag. "Er ist einer von den Spielern, die im Moment ohne Vertrag dastehen. Davon gibt es nicht so viele, die interessant sind."

Bestätigt
01.09. - 18:05

Stach zieht es doch zur TSG

Anton Stach

Am Donnerstag schien das Thema erledigt zu sein, als der Mainzer Sportvorstand Christian Heidel den Wechsel von Anton Stach nach Hoffenheim für geplatzt erklärte, was sich aber wohl nur als Teil des Verhandlungspokers herausstellte. Tags darauf nämlich die Kehrtwende: Stach wechselt nun doch und hat bei der TSG einen Vertrag bis 2027 unterschrieben. Der 24-jährige Mittelfeldmann spielt seit 2021 für Mainz und lief 68 Mal auf (zwei Tore). In der aktuellen Saison kam er im Pokal sowie den beiden Bundesliga-Partien von Beginn an zum Einsatz.

geplatzter Transfer
31.08. - 14:30

Stach-Wechsel zu Hoffenheim geplatzt

Anton Stach

Der sich seit Tagen abzeichnende Wechsel von Anton Stach (24) aus Mainz zur TSG Hoffenheim ist geplatzt. Wie 05-Vorstand Christian Heidel am Donnerstag erklärte, seien die Verhandlungen mit der TSG endgültig gescheitert. Die Ablöse-Vorstellungen lägen demnach zu weit auseinander, als dass eine Einigung noch im Bereich des Möglichen erscheine. "Wir spielen die Saison weiterhin mit dem aktuellen Kader", bekräftigte Heidel.

In Verhandlung
30.08. - 09:57

Mainzer Stach mit Hoffenheim weitgehend einig

Anton Stach

Anton Stach will nach 61 Bundesligaspielen für Mainz den FSV nach zwei Jahren verlassen. Nach kicker-Informationen hat der 24-Jährige seinen Wechselwunsch bei den Mainzer Verantwortlichen hinterlegt. Mit der TSG Hoffenheim soll er sich weitgehend einig sein, beide Klubs befinden sich noch in Verhandlungen. Im Gespräch ist eine Ablöse in Höhe von rund zehn Millionen Euro.

In Verhandlung
29.08. - 09:14

TSG führt Gespräche mit Stach

Anton Stach

Die TSG Hoffenheim arbeitet an einer Verpflichtung von Anton Stach (24). kicker-Recherchen bestätigen entsprechende Medienberichte, wonach der Mainzer Mittelfeldspieler noch in diesem Sommer die Rheinhessen verlassen könnte. Interesse soll es derweil auch von Borussia Mönchengladbach geben.

Bestätigt
23.08. - 16:39

Vertrag bis 2026: Mwene kehrt nach Mainz zurück

Phillipp Mwene

Phillipp Mwene kehrt zum 1. FSV Mainz 05 zurück. Der österreichische Nationalspieler hat am Bruchweg einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026 unterschrieben, wie der Verein mitteilte. Die Ablöse für den 29-jährigen Abwehrspieler, der von der PSV Eindhoven kommt, liegt bei 1,3 Millionen Euro. "Phillipp muss man Mainz 05 nicht erklären – er identifiziert sich voll mit der Spielweise hier und braucht keine Eingewöhnungszeit", sagte 05-Sportvorstand Christian Heidel. Mwene absolvierte von 2018 bis 2021 30 Bundesligaspiele für Mainz.

Bestätigt
22.08. - 17:12

Fix: Richter wechselt nach Mainz

Marco Richter

Der 1. FSV Mainz 05 hat Marco Richter verpflichtet. Der 25-Jährige kommt von Hertha BSC, wo er zuletzt Kapitän war. Nun verlässt er den Zweitligisten und unterschreibt in Mainz einen "langfristigen Vertrag", wie es in der Mitteilung der 05er heißt. Zu den Transfermodalitäten machten beide Vereine keine Angaben. Für Hertha und den FC Augsburg lief Richter bereits 156-mal in der Bundesliga auf. Aus seiner Zeit in Augsburg kennt er noch den heutigen Sportdirektor der Mainzer, Martin Schmidt, der damals sein Trainer war.