2. Bundesliga

2. Bundesliga Transfer News

03.02. - 14:05
Bestätigt

Ofori wechselt zu Spartak Trnava

Kelvin Ofori

Kelvin Ofori hat seinen Vertrag beim SC Paderborn mit sofortiger Wirkung aufgelöst und wechselt zum slowakischen Klub Spartak Trnava. Das teilte der Zweitligist am Freitag auf seinen sozialen Kanälen mit. Der 21-jährige Ghanaer, der in der "Right to Dream Accedemy Accra" ausgebildet wurde, kam in der laufenden Spielzeit auf lediglich fünf Kurzeinsätze. "Kelvin kam mit dem Wunsch nach mehr Spielzeit auf uns zu. Wir sind gemeinsam zu dem Ergebnis gekommen, dass die Auflösung des Vertrags und der Wechsel zu einem anderen Klub für alle Beteiligten die beste Lösung ist", wird Sport-Geschäftsführer Benjamin Weber auf der vereinseigenen Website zitiert.

01.02. - 14:57
Bestätigt

Rostock verleiht Martens in die Regionalliga

Theo Martens schließt sich dem Greifswalder FC bis zum Saisonende per Leihe an. Der sprintstarke und agile Flügelspieler soll in der Regionallia Nordost den nächsten Entwicklungsschritt tätigen und im Idealfall im Sommer wieder zur Hansa zurückkehren. "„Der GFC ist eine Mannschaft, die über eine sehr gute Spielweise verfügt. Ich möchte den Verein sportlich voranbringen, so viele Tore und Vorlagen wie möglich beisteuern und mich selbst kontinuierlich verbessern", freut sich Martens auf seine neue Aufgabe.

01.02. - 14:47
Vertragsverlängerung

Porath bleibt drei weitere Jahre in Kiel

Finn Porath

Holstein Kiels Offensivspieler Finn Porath hat seinen im Sommer 2023 auslaufenden Vertrag um drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2026 verlängert. In der aktuellen Saison stand der 25-Jährige in allen 18 Punktspielen auf dem Platz, wurde elfmal ein- und siebenmal ausgewechselt.

31.01. - 18:09
Bestätigt

Leverkusen holt Puerta und verleiht ihn nach Nürnberg

Gustavo Puerta

Bayer Leverkusen hat Gustavo Puerta verpflichtet, der 19-jährige zentrale Mittelfeldakteur kommt vom Bogota FC und unterschrieb einen Vertrag bis 2028. Allerdings verlieh ihn Leverkusen direkt an Nürnberg weiter. "Wir pflegen mit dem 1. FC Nürnberg schon seit langem eine gute Verbindung und haben auch in diesem Fall eine für alle Seiten vorteilhafte Vereinbarung getroffen", erklärte Sport-Geschäftsführer Simon Rolfes. Vor der Saison war bereits Sadik Fofana auf Leihbasis für zwei Jahre zu den Franken gewechselt. Auch Puerta bleibt bis 2024, FCN-Sportvorstand Dieter Hecking nannte den Deal einen "Vorgriff auf die neue Saison".

31.01. - 16:02
Bestätigt

SCP erfüllt Mehlems Wunsch

Marcel Mehlem

Der SV Sandhausen verstärkt sein Mittelfeld für die Rückrunde mit Paderborns Marcel Mehlem. Der Bruder des Darmstädters Marvin schließt sich dem SVS leihweise bis Saisonende an. Damit erfüllt der SC Paderborn dem 27-Jährigen den Wunsch, "durch eine Leihe mehr Spielpraxis sammeln zu können", so SCP-Sportgeschäftsführer Benjamin Weber: "Wir haben intensiv darüber gesprochen und sind davon überzeugt, dass die Leihe nach Sandhausen für alle Beteiligten aktuell die beste Lösung ist."

31.01. - 15:11
Bestätigt

KSC holt Zivzivadze aus Ungarn

Budu Zivzivadze

Der Karlsruher SC hat sich die Dienste von Mittelstürmer Budu Zivzivadze (28) gesichert. Der Georgier kommt vom ungarischen Erstligisten Fehervar FC und erhält einen Vertrag bis Sommer 2025. In der laufenden Saison traf er in 17 Spielen siebenmal.

31.01. - 15:06
Bestätigt

De Preville unterschreibt in Kaiserslautern

Nicolas de Preville

Wie erwartet hat der 1. FC Kaiserslautern Nicolas de Preville (32) unter Vertrag genommen. Das gab der Zweitligist am Dienstag bekannt. Eine Vertragslaufzeit für den erfahrenen Mittelstürmer, der seit Sommer vereinslos war, kommunizierte der FCK nicht, einem französischen Medienbericht zufolge hat de Preville aber nur bis Saisonende unterschrieben. Zuletzt stand der Angreifer beim FC Metz unter Vertrag.

31.01. - 13:53
Medizincheck

Holt Kaiserslautern de Preville?

Nicolas de Preville

Der 1. FC Kaiserslautern steht Medienberichten zufolge vor der Verpflichtung des aktuell vereinslosen Mittelstürmers Nicolas de Preville (32). Wie "L'Equipe" berichtet, soll der erfahrene Angreifer (273 Ligue-1-Spiele), der seit Sommer keinen Verein mehr hat, am Dienstag den Medizincheck bei den Pfälzern absolvieren und im Anschluss einen Vertrag bis Saisonende unterschreiben.

31.01. - 10:36
Bestätigt

Stojilkovic stürmt für Darmstadt

Filip Stojilkovic

Angreifer Filip Stojilkovic wechselt vom Schweizer Erstligisten FC Sion zum SV Darmstadt 98. Bei den Lilien unterzeichnete der 23 Jahre alte Stürmer einen Vertrag bis Juni 2027. Stojilkovic, der beim FC Zürich und der TSG Hoffenheim ausgebildet wurde, kam in der laufenden Spielzeit zu 21 Pflichtspiel-Einsätzen, in denen er sechs Tore erzielte und drei weitere vorbereitete.

31.01. - 10:34
Bestätigt

Fürth leiht sich Augsburgs Petkov

Lukas Petkov

Lukas Petkov hat seinen Vertrag in Augsburg bis 2026 verlängert - und soll bei der SpVgg Greuther Fürth in der restlichen Saison Spielpraxis in der 2. Liga sammeln. Der 22-jährige Flügelspieler wird von den Mittelfranken bis zum Saisonende ausgeliehen - beim FCA kam er bisher auf sieben Kurzeinsätze in der Bundesliga.