Bundesliga LIVE!-Konferenz

90'
Zum zweiten Mal in Folge spielen die Schalker 0:0 - ein Punkt, der ihnen mit Blick auf die Tabelle und den drohenden Klassenerhalt nur bedingt weiterhilft. Auf Borussen-Seite ist das Remis mit Blick auf die Europapokalambitionen auch zu wenig.
Abpfiff
90' +4
Bei der folgenden Ecke köpft Frey aus achte Metern drüber.
90' +3
Omlin ist gefordert, als er Skarkes tückischen Fernschuss aus 25 Metern noch aus dem linken Eck kratzt.
89'
Hannes Wolf
Marcus Thuram
Spielerwechsel (Gladbach)
H. Wolf kommt für Thuram
89'
Florian Neuhaus
Kouadio Koné
Spielerwechsel (Gladbach)
Neuhaus kommt für Koné
85'
Ouwejan flankt aus dem linken Halbfeld zu Frey, der per Kopf Omlin prüft.
78'
Mehmet Aydin
Jere Uronen
Spielerwechsel (Schalke)
Aydin kommt für Uronen
78'
Thomas Ouwejan
Cedric Brunner
Spielerwechsel (Schalke)
Ouwejan kommt für Brunner
76'
Jonas Hofmann Gelbe Karte (Gladbach)
Hofmann
Hofmann dreht sich während eines Zweikampfs in Skarke hinein und trifft seinen Gegenspieler dabei mit der Hand im Gesicht. Skarke muss behandelt werden, Hofmann wird verwarnt.
74'
Starke Flanke von Drexler vors Tor, am zweiten Pfosten kommt Bülter angerauscht und erwischt sogar das Leder, nur kann er es nicht mehr platziert aufs Tor bringen. Der Ball saust knapp links vorbei.
67'
Elvedi mit einem schlechten Rückpass, den Frey beinahe erwischt. Doch Omlin ist aufmerksam, eilt aus seinem Sechzehner und grätscht den Ball weg. Der Schweizer Schlussmann irritiert dann auch noch den nachsetzenden Kral, ehe die Situation endgültig geklärt ist.
66'
Michael Frey
Simon Terodde
Spielerwechsel (Schalke)
Mi. Frey kommt für Terodde
Frische Angreifer bei den Schalkern.
66'
Marius Bülter
Soichiro  Kozuki
Spielerwechsel (Schalke)
Bülter kommt für Kozuki
65'
Soichiro  Kozuki Gelbe Karte (Schalke)
Kozuki
Kozuki rauscht von der Seite im Mittelfeld in Stindl hinein und räumt diesen ab. Aytekin zückt dafür Gelb.
60'
Alassane Plea
Julian Weigl
Spielerwechsel (Gladbach)
Plea kommt für Weigl
Farke erhöht das Risiko und bringt mit Plea einen weiteren Angreifer.
59'
Dominick Drexler
Eder Balanta
Spielerwechsel (Schalke)
Drexler kommt für Balanta
Balanta sah zwar früh Gelb, fügte sich dann aber immer besser ein und half tatkräftig mit, dass S04 hinten dichthielt.
52'
Mit ordentlich Glück und einigen Querschlägern landet der Ball im Strafraum in der Nähe von Terodde, der nicht lange fackelt und sofort unter Bedrängnis aus neun Metern abzieht. Omlin ist da und sichert das Leder.
49'
Nach Doppelpass mit Kozuki holt Kral eine Ecke heraus. Die bringt Skarke von rechts rein. Vor dem Tor kommt Krauß zum Kopfball - und befördert den Ball knapp über den Kasten. Das war eine gute Chance.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Halbzeit in Gladbach. Tore fielen bislang keine, allerdings hatte die Borussia kurz vor dem Pausenpfiff ihre Möglichkeiten, nutzte diese aber nicht. Schalke ist defensiv präsent, zeigt sich auch griffig, offensiv spielte S04 aber fast gar keine Rolle.
Halbzeitpfiff
44'
Bei der folgenden Ecke wird's wieder brenzlich. Zuerst landet der Ball bei Itakura, der aus 13 Metern an einer starken Fußabwehr von Fährmann scheitert. Der Abpraller landet bei Kramer, der sich die Kugel zurechtlegt und aufs lange Eck schlenzt. Yoshida hält noch seinen Schädel in die Flugbahn und verhindert so mit großer Wahrscheinlichkeit das 0:1.
43'
Topchance für Gladbach. Bei einem langen Ball ist Thuram auf einmal frei durch, doch Jenz rettet als letzter Mann in höchster Not mit dem langen Bein.
39'
Koné setzt sich geschickt in Strafraumnähe durch, sein leicht abgefälschter Schuss aus 16 Metern ist nicht ungefährlich, doch Fährmann bleibt unbezwungen.
34'
Julian Weigl Gelbe Karte (Gladbach)
Weigl
Weigl fährt den Fuß im Mittelfeld zu weit raus, trifft seinen Gegenspieler und sieht Gelb.
30'
Fährmann lässt einen Flatterball von Koné, der aus 18 Metern halblinker Position ins Toraus klatschen.
27'
Itakura nimmt im Mittelfeld Fahrt auf, läuft dann am zwei, drei Schalker vorbei und kommt sogar zum Abschluss. Der Japaner rutscht jedoch leicht aus und trifft den Ball deshalb nicht voll, sodass Fährmann den 22-Meter-Schuss fangen kann.
14'
Moritz Jenz Gelbe Karte (Schalke)
Jenz
Jenz steigt Thuram mit der Sohle voraus auf den Fuß und wird dafür verwarnt. Über die Karte braucht sich der Innenverteidiger nicht beschweren, die gut in Ordnung.
6'
Eder Balanta Gelbe Karte (Schalke)
Balanta
Hofmann ist schneller als Balanta, der dann beherzt zupackt und dafür direkt mal die Gelbe Karte kassiert.
Anpfiff
17:47 Uhr
Bei der Borussia gilt indes das Credo "Never change a winnig team". Die Gladbacher mit der exakt selben Startelf wie beim 4:1 in Hoffenheim.
17:39 Uhr
Reis weiß um die fußballerische Klasse der Fohlenelf - und will dieser mit den berühmtem Schalker Tugenden Lauf- und Zweikampfbereitschaft begegnen. Dafür setzt er im Vergleich zum 0:0 gegen Köln auf Kral und Balanta, die anstelle von Latza (Knieprobleme) und Bülter (Bank) spielen.
Abpfiff
90'
Eintracht Frankfurt gewinnt auch sein zweites Heimspiel 2023 und ist damit auch in der vierten Partie des Jahres ungeschlagen. Für ein im zweiten Durchgang zwar verbessertes aber zu harmloses Berlin ist es hingegen die vierte Pleite in Folge, die dritte ohne eigenen Treffer. Mann des Tages war einmal mehr Kolo Muani, der mit einem Doppelpack binnen sieben Minuten den Sieg auf den Weg brachte.
90'
Schluss in Bochum: Der VfL fertigte Hoffenheim mit 5:2 ab! Die Mannschaft von der Castroper Straße spielte sich im ersten Durchgang in einen Rausch und führte bereits zur Pause mit 3:0. Die Kraichgauer hatten nach 1:3 kurz nach Wiederanpfiff noch Hoffnung auf den Punktgewinn, strahlten aber im Anschluss zu wenig Torgefahr aus. Die Bochumer Spieler lassen sich nun von ihren Fans für den deutlichen Sieg feiern.
Abpfiff
90'
Ein 0:0 der besseren Art, das hat es in Köln-Müngersdorf gegeben. Der Effzeh war im zweiten Durchgang das aktivere Team, doch in der Schlussphase gaben sich letztlich beide Klubs mit dem torlosen Remis zufrieden. Damit bleiben Köln und Leipzig im Jahr 2023 ungeschlagen.
Abpfiff
Abpfiff
90' +5
Thorsby will die Entscheidung! Sein Schuss aus aussichtsreicher Position ist aber nicht platziert genug. Dahmen pariert und hält Mainz im Spiel.
90' +4
Aurelio Buta 3:0 Tor für Frankfurt
Buta (Linksschuss)
Hertha bekommt nach einer Ecke den Ball nicht geklärt, Tuta flankt von rechts erneut nach innen, wo Boateng nur vor den Strafraum klären kann. Dort steht Buta und zieht einfach mal ab, Boateng versucht erneut zu klären, fälscht aber nur noch leicht ab - der Ball schlägt zum Endstand im rechten Eck ein.
90'
Kurz vor Schluss brannten dem bedienten SCF-Coach Streich die Nerven durch, nach abermaliger Beschwerde über eine Schiedsrichterentscheidung wurde er des Innenraums verwiesen.
90'
Munas Dabbur Gelbe Karte (Hoffenheim)
Dabbur
Dabbur trifft Osei-Tutu mit der Hand im Gesicht.
90'
Der BVB bleibt 2023 weiter makellos und holt den vierten Sieg in Serie. Dabei geholfen hat den höchst dominanten Dortmundern der frühe Platzverweis gegen Sildillia. Zwar kam der SCF zurück, traf vor der Pause aus dem Nichts zum Ausgleich, doch im zweiten Durchgang schwanden merklich die Kräfte. Unter den fünf Dortmunder Torschützen findet sich auch Haller, der zum ersten Mal für den BVB traf.
Abpfiff
89'
Sargis Adamyan Gelbe Karte (Köln)
Adamyan
Adamyan bleibt hängen an Henrichs, dann steigt er ihm auf die Hand. Das gibt insgesamt Gelb.
90'
Kristijan Jakic
Djibril Sow
Spielerwechsel (Frankfurt)
Jakic kommt für Sow
89'
Brajan Gruda
Leandro Barreiro
Spielerwechsel (Mainz)
Gruda kommt für Barreiro
89'
Jamie Leweling
Sheraldo Becker
Spielerwechsel (Union)
Leweling kommt für Becker
87'
Patrick Osterhage
Kevin Stöger
Spielerwechsel (Bochum)
Osterhage kommt für Stöger
88'
Manuel Gulde
Lukas Kübler
Spielerwechsel (Freiburg)
Gulde kommt für Kübler
86'
Auf der Gegenseite kommt Onisiwo zum Abschluss. Der stramme Schuss des Österreichers zwingt Rönnow zu einer Glanztat. Es bleibt beim 2:1 aus Sicht der Köpenicker.
85'
Sargis Adamyan
Linton Maina
Spielerwechsel (Köln)
Adamyan kommt für Maina
86'
Wieder Götze, wieder nicht drin! Diesmal chippt er nach einem Streckpass halbrechts im Strafraum am langen Pfosten vorbei.
85'
Tim Lemperle
Davie Selke
Spielerwechsel (Köln)
Lemperle kommt für Selke
Ärger und Frust: Mit zerrissenem Trikot und mit Problemen wohl am linken Knie muss Selke nach wenigen Minuten wieder runter.
84'
Simon Zoller
Takuma Asano
Spielerwechsel (Bochum)
Zoller kommt für Asano
84'
Jordi Osei-Tutu
Christopher Antwi-Adjei
Spielerwechsel (Bochum)
Osei-Tutu kommt für Antwi-Adjei
85'
Götze hat die Chance auf die endgültige Entscheidung. Nach einem weiten Ball von Hasebe geht Götze halblinks am Strafraum an Uremovic vorbei, scheitert dann aber an guter Fußabwehr an Christensen.
84'
Jordan 2:1 Tor für Union
Jordan (Rechtsschuss, Thorsby)
Das gibt es doch gar nicht! Eine Koproduktion der Joker bringt Berlin wieder in Führung. Thorsby legt im Sechzehner per Kopf ab auf Jordan, der den Ball mit einem satten Schuss in die Maschen befördert.
83'
Moritz Broschinski 5:2 Tor für Bochum
Broschinski (Rechtsschuss, Losilla)
Broschinski trifft gleich in seinem ersten Pflichtspiel für den VfL: Stöger findet im Zentrum Losilla, der sofort auf den Joker weiterleitet. Dieser dreht sich im Strafraum auf und trifft aus gut 14 Metern wuchtig ins Netz.
84'
Lucas Alario
Randal Kolo Muani
Spielerwechsel (Frankfurt)
Alario kommt für Kolo Muani
Der Doppeltorschütze hat Schluss.
83'
Yussuf Poulsen
André Silva
Spielerwechsel (Leipzig)
Poulsen kommt für Silva
Nächster Doppelwechsel, diesmal bei RB.
83'
Amadou Haidara
Xaver Schlager
Spielerwechsel (Leipzig)
A. Haidara kommt für X. Schlager
82'
Giovanni Reyna 5:1 Tor für Dortmund
Reyna (Rechtsschuss, Guerreiro)
Bynoe-Gittens tippelt in den Strafraum, findet aber keine Lücke. Es folgt die Ablage auf Guerreiro, der sofort für Reyna prallen lässt. Der US-Amerikaner zieht flach ab und zirkelt den Ball durch Ginters Beine. Flekken sieht den Ball spät und kann nicht mehr reagieren.
82'
Erneuter Konter, der schnelle Bynoe-Gittens wird geschickt und setzt sich gegen Kübler durch, sein Schuss bringt nicht das 5:1.
79'
Angelo Stiller
Thomas Delaney
Spielerwechsel (Hoffenheim)
Stiller kommt für Delaney
80'
Kevin-Prince Boateng
Lucas Tousart
Spielerwechsel (Hertha)
K.-P. Boateng kommt für Tousart
Der Ex-Frankfurter kommt für die ultimative Schlussphase aufs Feld.
79'
Niko Gießelmann
Jerome Roussillon
Spielerwechsel (Union)
Gießelmann kommt für Roussillon
79'
Morten Thorsby
Paul Seguin
Spielerwechsel (Union)
Thorsby kommt für Seguin
79'
Jordan
Kevin Behrens
Spielerwechsel (Union)
Jordan kommt für K. Behrens
77'
Munas Dabbur 4:2 Tor für Hoffenheim
Dabbur (Rechtsschuss, Kramaric)
1899 stellt den alten Abstand wieder her: Angelino findet mit einem Diagonalball Dolberg, der per Kopf in den Strafraum auf Kramaric weiterleitet. Dieser schießt Riemann aber nur an und hat Glück, dass der Abpraller bei Dabbur landet, der überlegt ins rechte Eck einschiebt.
78'
Marcus Ingvartsen 1:1 Tor für Mainz
Ingvartsen (Handelfmeter, Linksschuss)
Der Ex-Unioner tritt an und lässt Rönnow im Kasten keine Chance. Das ist in der Entstehung enorm ärgerlich aus Sicht der Gastgeber.
78'
Michael Gregoritsch Gelbe Karte (Freiburg)
Gregoritsch
Auch Gregoritsch wird nach einem Foul verwarnt.
78'
Mahmoud Dahoud
Marius Wolf
Spielerwechsel (Dortmund)
Dahoud kommt für M. Wolf
79'
Entscheidung durch Videobeweis
Es gibt tatsächlich den Elfer für Mainz. Seguin hatte seine Körperfläche mit der Hand vergrößert.
77'
Videobeweis
Vom Schiedsrichter kommt ein Hinweis. Seguin war im Strafraum mit der Hand am Ball.
77'
Christian Streich Rote Karte (Freiburg)
Streich
Streich beschwert sich einmal mehr über Entscheidungen des Schiedrichters, der erst Gelb und dann Rot zeigt. Der Freiburger Trainer muss die Trainerbank verlassen.
77'
76'
Derry Scherhant
Florian Niederlechner
Spielerwechsel (Hertha)
Scherhant kommt für Niederlechner
Der erfahrene Neuzugang wird von einem Youngster ersetzt.
74'
Moritz Broschinski
Philipp Hofmann
Spielerwechsel (Bochum)
Broschinski kommt für P. Hofmann
74'
Keven Schlotterbeck
Philipp Förster
Spielerwechsel (Bochum)
K. Schlotterbeck kommt für P. Förster
Letsch verhilft Winterneuzugang Broschinski zu seinem Debüt.
73'
Benjamin Henrichs Gelbe Karte (Leipzig)
Henrichs
Henrichs fährt Hector taktisch in die Parade.
74'
Bynoe-Gittens wird nicht angegriffen und darf in den Strafraum ziehen. Aus acht Metern halblinks zieht er ab, Ginter schmeißt sich in den Schuss und klärt zur Ecke.
73'
Jan Thielmann
Florian Kainz
Spielerwechsel (Köln)
Thielmann kommt für Kainz
72'
Davie Selke
Steffen Tigges
Spielerwechsel (Köln)
Selke kommt für S. Tigges
Jetzt kommt der ehemalige Leipziger. Zur Erinnerung: Selke konnte schon dreimal gegen RB in seiner Karriere netzen.
72'
Paul Seguin Gelbe Karte (Union)
Seguin
Der Vorlagengeber des bislang einzigen Tores läuft Barreiro von hinten ungestüm in die Hacken und sieht seine vierte Gelbe Karte.
71'
Donyell Malen
Jude Bellingham
Spielerwechsel (Dortmund)
Malen kommt für Bellingham
71'
Giovanni Reyna
Marco Reus
Spielerwechsel (Dortmund)
Reyna kommt für Reus
71'
Marcus Ingvartsen
Ludovic Ajorque
Spielerwechsel (Mainz)
Ingvartsen kommt für Ajorque
71'
Aymen Barkok
Jae-Sung Lee
Spielerwechsel (Mainz)
Barkok kommt für J.-S. Lee
71'
Maxim Leitsch
Danny da Costa
Spielerwechsel (Mainz)
Leitsch kommt für da Costa
69'
Erhan Masovic 4:1 Tor für Bochum
Masovic (Kopfball, P. Förster)
Der VfL schlägt nach einer Ecke zu: Bei Försters Hereingabe auf den zweiten Pfosten setzt sich Masovic gegen Delaney durch und nickt aus gut fünf Metern ins rechte Eck ein.
69'
Julian Brandt 4:1 Tor für Dortmund
Brandt (Rechtsschuss, Guerreiro)
Der BVB kontert im eigenen Stadion, Guerreiro legt im Halbfeld quer auf Brandt, der ein paar Schritte geht und satt abzieht. Sein Vollspannschuss dreht sich an den Innenpfosten und von dort ins Netz.
70'
Christopher Lenz
Philipp Max
Spielerwechsel (Frankfurt)
C. Lenz kommt für Max
69'
Rafael Santos Borré
Jesper Lindström
Spielerwechsel (Frankfurt)
Borré kommt für Lindström
69'
Aissa Laidouni
Janik Haberer
Spielerwechsel (Union)
Laidouni kommt für Haberer
Urs Fischer ist es unter Umständen vielleicht doch zu viel Verwaltungsmodus. Mit Laidouni kommt ein Spieler, der auch mal Meter bei einem Konter machen kann.
69'
Sebastian Rode
Daichi Kamada
Spielerwechsel (Frankfurt)
Rode kommt für Kamada
69'
Moukokos Abschluss wird im Strafraum unterbunden, im Rückraum rauscht Süle heran und zieht ab - haarscharf vorbei.
67'
Emil Forsberg
Dominik Szoboszlai
Spielerwechsel (Leipzig)
Forsberg kommt für Szoboszlai
Wie im Hinspiel erlebt Szoboszlai das Ende der Partie nicht mehr auf dem Platz - diesmal wird er aber ausgewechselt.