Bundesliga (D)

Frauen-Bundesliga: DFB terminiert Spieltage 4 bis 7

Minute im Zeichen des Klimaschutzes

DFB terminiert Spieltage 4 bis 7 - Wolfsburg-Bayern am 23. Oktober

Die Wölfinnen treffen am 23. Oktober auf die Bayern.

Die Wölfinnen treffen am 23. Oktober auf die Bayern. IMAGO/foto2press

Der 4. Spieltag, der wie schon die dritte Runde im Zeichen des Klimaschutzes steht, wird am Freitag, 14. Oktober (19.16 Uhr), vom badischen Duell zwischen der TSG Hoffenheim und dem SC Freiburg eröffnet. Am Samstag (13.01 Uhr) treffen im Topspiel Turbine Potsdam und der VfL Wolfsburg aufeinander, am Sonntag (16.01 Uhr) empfängt unter anderem der SV Werder Bremen den MSV Duisburg.

Duell der Topfavoriten in der Volkswagen Arena

Zum absoluten Topspiel kommt es am 5. Spieltag: Doublegewinner VfL Wolfsburg empfängt am Sonntag, 23. Oktober (14 Uhr, live im NDR, BR und auf MagentaSport), Vizemeister FC Bayern München. Ausgetragen wir das Highlight in der Volkswagen Arena.

Am 6. Spieltag dürfen Aufsteiger MSV Duisburg und der 1. FC Köln am Freitag, 28. Oktober (19.15 Uhr) eröffnen. Am Samstag (13 Uhr) kämpfen die TSG Hoffenheim und Eintracht Frankfurt im Topspiel um Punkte, am Sonntag (13 Uhr) muss unter anderem Aufsteiger SV Meppen beim FC Bayern ran.

Hoffenheim-Leverkusen am Freitagabend

Auch am 7. Spieltag gibt es ein Spitzenspiel im Free-TV zu sehen: Die Partie zwischen der TSG Hoffenheim und Bayer 04 Leverkusen am Freitag, 4. November (19.15 Uhr), wird wie gewohnt durch Eurosport und MagentaSport übertragen. Am Samstag (13 Uhr) empfängt der SC Freiburg Bayern München, den Abschluss bilden am Sonntag (jeweils ab 16 Uhr) die Paarungen Frankfurt gegen Köln und Meppen gegen Bremen.

aho

Die Bundesliga-Transfers der Saison 2022/23