Live

Bundesliga Prognose: Tipps zum 30. Spieltag 23/24

Bundesliga, 30. Spieltag

Die kicker-Bundesliga-Prognose: Unsere Expertentipps

Als Meister treten Granit Xhaka und seine Leverkusener bei Mats Hummels und dem BVB an.

Als Meister treten Granit Xhaka und seine Leverkusener bei Mats Hummels und dem BVB an. IMAGO/osnapix

Frankfurt vs. Augsburg

Die Eintracht musste am vergangenen Wochenende eine bittere 0:3-Schlappe in Stuttgart hinnehmen. Am 30. Spieltag kommt es zum direkten Duell mit Verfolger Augsburg. Sollte der FCA in Frankfurt einen Sieg holen, könnte man die Eintracht vom Conference-League-Startplatz verdrängen. Augsburg befindet sich weiterhin in Topform, gegen Union gewannen die Fuggerstädter souverän mit 2:0.

Augsburg ist eines der Teams der Stunde, Frankfurt wartet seit vier Partien auf einen Sieg.

Unser Tipp: 1:2

Heidenheim vs. Leipzig

Der Aufsteiger hat sich nach einer schwachen Phase wieder stabilisiert. Aktuell liegt das Team von Trainer Frank Schmidt auf dem zehnten Tabellenplatz. Am Samstag empfängt der FCH RB Leipzig in der Voith-Arena, wo man vor zwei Wochen noch den großen FC Bayern mit 3:2 geschlagen hat. Die Sachsen hatten mit Wolfsburg wenig Probleme, beim 3:0-Heimsieg glänzten mit Dani Olmo, Lois Openda und Benjamin Sesko die üblichen Verdächtigen.

Leipzig will sich für die Champions League qualifizieren, hier zählen nur Siege.

Unser Tipp: 1:3

- ANZEIGE -

Wolfsburg vs. Bochum

Die Wölfe sind auch nach dem Trainerwechsel nicht richtig in Schwung gekommen. Durch die Niederlage in Leipzig hat das Team von Ralph Hasenhüttl als 14. nur noch zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Gegen den Tabellennachbarn aus Bochum (15.) kommt es so zu einem "Sechspunktespiel".

Wolfsburg hat den besseren Kader, Bochum mehr Erfahrung in diesen Gefilden.

Unser Tipp: 1:0

Köln vs. Darmstadt

Der 30. Spieltag der Bundesliga-Saison 2023/2024 hat mit Köln gegen Darmstadt noch einen Abstiegskracher im Programm. Die Kölner haben sich durch die 0:2-Niederlage beim FC Bayern nicht vom Fleck bewegt. Der Rückstand auf Mainz ist wieder auf vier Zähler angewachsen. Gegen den Tabellenletzten aus Darmstadt brauchen die Geißböcke also einen Sieg. Die Lilien möchten sich mit Anstand aus der Bundesliga verabschieden, mit einem Erfolg würde man Köln wohl mit in die zweite Liga ziehen.

Köln spielt zuhause und wird alles für den Erfolg geben. Darmstadt hat weiterhin mit zahlreichen Ausfällen zu kämpfen.

Unser Tipp: 2:0

Hoffenheim vs. Gladbach

Der Aufwärtstrend der TSG wurde durch die klare 1:4-Niederlage in Mainz wieder beendet. Gegen Gladbach kommt es zu einem Aufeinandertreffen mit einem Team auf Augenhöhe, denn die beiden Mannschaften trennen in der Tabelle nur fünf Punkte. Die Borussia musste sich zuletzt gegen Dortmund mit 1:2 geschlagen geben.

Beide Teams zeigen von Spieltag zu Spieltag stark unterschiedliche Leistungen.

Unser Tipp: 2:2

kicker Quotencoach

  • Mit dem kicker Quotencoach findest du immer die beste Quote für deinen Bundesliga-Tipp. Das Tool vergleicht die Wettquoten von verschiedenen Wettanbietern mit Lizenz und zeigt, wo die höchsten Quoten pro Spiel oder für die Kombitipps verfügbar sind.
  • Hier geht’s zum kicker Quotencoach

Union vs. FC Bayern

Durch zwei Niederlagen in Serie mischt auch Union Berlin wieder im Abstiegskampf mit. Auf den Relegationsrang hat das Team von Nenad Bjelica aktuell drei Punkte Vorsprung. Am Wochenende geht es gegen den Rekordmeister, der aber am Mittwoch noch in der Champions League im Einsatz war. Beim 2:0 gegen Köln am 29. Spieltag haben sich die Bayern nicht mit Ruhm bekleckert.

Der FC Bayern wird sich hier den Sieg nicht nehmen lassen, das Hinspiel endete mit einem 1:0-Sieg für die Münchner.

Unser Tipp: 0:2

Bremen vs. Stuttgart

Werder Bremen befindet sich weiterhin in einem Formtief. Nach dem Eklat um Naby Keita, der nicht in den Bus zum Spiel in Leverkusen steigen wollte, muss die Elf von Trainer Ole Werner schleunigst wieder punkten. Aus den letzten fünf Spielen gab es nur einen Punkt. Am vergangenen Spieltag krönte man Leverkusen durch die 0:5-Niederlage zum Meister. Auch am 30. Spieltag wartet auf Werder ein starker Gegner. Die Stuttgarter liegen weiterhin punktgleich mit dem FC Bayern auf dem dritten Tabellenrang.

Stuttgart hat beim 3:0 gegen Frankfurt erneut gezeigt, wie stark die Mannschaft in dieser Saison ist.

Unser Tipp: 1:4

- ANZEIGE -

Dortmund vs. Leverkusen

Der BVB steht sensationell im Halbfinale der Champions League. Durch den 4:2-Triumph gegen Atletico Madrid im Rückspiel zählt Dortmund zu den vier besten Klubs in Europa. Am 30. Spieltag kommt es zum Topspiel gegen Bayer Leverkusen. Die Werkself könnte das erste Bundesliga-Team der Geschichte sein, welches eine Saison ohne Niederlage beenden würde.

Dortmund und Leverkusen waren international im Einsatz, beide Teams werden einige Wechsel vornehmen müssen.

Unser Tipp: 1:1

Freiburg vs. Mainz

Die Abschiedstour von Freiburg-Kulttrainer Christian Streich geht weiter. Fünf Spiele wird er noch auf der Bank des SCF sitzen. Am 30. Spieltag empfängt Freiburg im Europa-Park-Stadion den FSV Mainz 05. Die Mainzer sind auf dem besten Weg, die Liga doch noch zu halten. Mit zehn Punkten aus den letzten vier Begegnungen hat die Mannschaft die beste Formkurve im unteren Tabellendrittel.

Die Mainzer wissen endlich wieder, wo das Tor steht. Beim SCF fehlte in den letzten Wochen die Konstanz.

Unser Tipp: 1:2

Zwischen 23 und 90 Prozent: Welche Bundesligisten setzen am meisten auf deutsche Spieler?