Bundesliga (D)

"Europäischer Supercup" in Nordhorn?

Final4-Turnier in Saisonvorbereitung

"Europäischer Supercup" in Nordhorn?

Der FC Barcelona, gerade Champions-League-Sieger geworden, wird im August erneut ein Final4-Turnier bestreiten - den HSG Premium Cup 2024.

Der FC Barcelona, gerade Champions-League-Sieger geworden, wird im August erneut ein Final4-Turnier bestreiten - den HSG Premium Cup 2024. Sascha Klahn

Mit einem überwältigenden Teilnehmerfeld wird der diesjährige HSG Premium Cup ausgetragen. Unter der Prämisse, "nur mit den allerbesten Teams Europas" zu spielen, werden erstmals der FC Barcelona, die SG Flensburg-Handewitt und Montpellier Handball zusammen zu Gast im Nordhorner Euregium sein.

Der HSG Premium Cup 2024 wurde vom Zweitligisten HSG Nordhorn-Lingen und der niederländischen Spielermanagement-Agentur Grandslam ins Leben gerufen. Bei einem der vielen Gespräche, die beide Parteien jedes Jahr miteinander führen, entstand die Idee, ein großes internationales Turnier in der Region Nordhorn zu veranstalten.

So werden diese Teams im bekannten Final4-Modus im August aufeinandertreffen. Am Samstag, 24. August, werden zwei Halbfinals ausgetragen, gefolgt von einem "kleinen" und großen Finale am Sonntag, 25. August. Neben dem reinen Turnier sollen zudem in den kommenden Monaten mehrere Side-Events rund um den Wettbewerb entwickelt werden.

Spielplan

Samstag, 24.08.
14.30 Uhr: HSG Nordhorn-Lingen - SG Flensburg-Handewitt
17.00 Uhr: FC Barcelona - Montpellier HB

Sonntag, 25.08.
14.30 Uhr: Spiel um Platz 3
17.00 Uhr: Finale

ank