DEL

Grizzlys binden Strahlmeier langfristig

"Einer der besten Torhüter Deutschlands"

Grizzlys binden Strahlmeier langfristig

Freut sich über "Planungssicherheit: Wolfsburgs Goalie Dustin Strahlmeier (r.).

Freut sich über "Planungssicherheit: Wolfsburgs Goalie Dustin Strahlmeier (r.). IMAGO/Maximilian Koch

Wie die Wolfsburger am Donnerstag auf ihrer vereinseigenen Website vermeldeten, habe der Goalie mit seiner Vertragsverlängerung nach dem Ende der Saison ein starkes Zeichen für die Zukunft gesetzt.

Wir sind überaus froh, dass wir auf dieser wichtigen Position frühzeitige und langfristige Planungssicherheit haben.

Karl-Heinz Fliegauf

"Wir alle wissen, dass 'Stahlie' einer der besten Torhüter Deutschlands und in der DEL ist. Seine großen Qualitäten sind unumstritten, dies hat er seit seinem Wechsel zu uns mehrfach bewiesen. Er zählt zu einer unserer wichtigsten Säulen", lobte Grizzlys-Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf den 31-Jährigen. "Daher sind wir überaus froh, dass wir auf dieser wichtigen Position frühzeitige und langfristige Planungssicherheit haben."

Seit 2020 im Wolfsburger Dress

Strahlmeier ist seit 2020 bei den Niedersachsen unter Vertrag. Seine vorherigen Stationen - ebenfalls in der DEL - waren die Straubing Tigers (2014 bis 2016) und die Schwenninger Wild Wings (2016 bis 2020). Mit den Wolfsburgern ist der Nationalspieler, der bei der WM 2023 Vize-Weltmeister wurde und im finnischen Helsinki in einer Partie zum Einsatz kam, jüngst im Viertelfinale der Play-offs gegen Red Bull München ausgeschieden.

"Ich fühle mich in Wolfsburg und bei den Grizzlys sehr wohl und bin sehr glücklich, dass ich langfristig hierbleiben kann und nun große Planungssicherheit habe", erklärte Strahlmeier und blickte in die Zukunft: "Darüber hinaus bin ich davon überzeugt, dass wir in den kommenden Jahren stets ein sehr gutes Team haben und gemeinsam viel erreichen werden."

jch

Viele neue Gesichter: Die Trainer der DEL-Saison 2023/24