Football

Nächster Schock für die Rams: Auch Stafford fällt aus

Spielmacher des Super-Bowl-Champions verspürt Taubheit in den Beinen

Nächster Schock für die Rams: Auch Stafford fällt aus

Matthew Stafford wird den Los Angeles Rams gegen die Kansas City Chiefs fehlen.

Matthew Stafford wird den Los Angeles Rams gegen die Kansas City Chiefs fehlen. Getty Images

Allerdings handelt es sich bei der Verletzung von Stafford nicht automatisch um eine Gehirnerschütterung. Vielmehr habe er bei der 20:27-Niederlage der Rams am vergangenen Spieltag gegen die New Orleans Saints einen Hit abbekommen. Laut Sean McVay, dem Head Coach des Super-Bowl-Champions, soll sich Stafford dabei eine Nackenverletzung zugezogen haben und verspüre seitdem ein Taubheitsgefühl in den Beinen.

Normalerweise befinden sich Spieler mit Verdacht auf eine Kopfverletzung - insbesondere eine Gehirnerschütterung - im sogenannten "Concussion protocol". Dabei werden typische Symptome einer Gehirnerschütterung gecheckt. Um das Protokoll zu verlassen, müssen die Spieler etliche Tests bestehen. Diese muss nun auch Stafford erfolgreich absolvieren.

#33: NFL Preview - Gipfeltreffen! Eine NFL-Woche voller Knallerspiele
01. Dezember 202201:04:45 Stunden

#33: NFL Preview - Gipfeltreffen! Eine NFL-Woche voller Knallerspiele

Eagles gegen Titans, 49ers gegen Dolphins, Bengals gegen Chiefs - in Woche 13 der NFL gibt es Spitzenspiele zuhauf. Kucze, Detti und Michael nehmen jedes einzelne für euch ausführlich unter die Lupe. Dazu beantworten die Jungs die Frage, ob die Mike-White-Show bei den New York Jets gegen die Minnesota Vikings in die nächste Runde geht… Natürlich dürfen auch ein kurzer Blick auf das Thursday Night Game zwischen Patriots und Bills sowie unsere Upset-Picks der Woche nicht fehlen. Achtung: In dieser Woche gibt es am Samstag noch einen zusätzlichen Podcast mit unseren Power Rankings. Am besten „Icing the kicker“ abonnieren und nichts verpassen! Foto Credit: IMAGO / ZUMA Wire

weitere Podcasts

Wie lange der 34-Jährige ausfallen wird, teilten die Rams nicht mit. Allerdings wird er im anstehenden Auswärtsspiel bei den Kansas City Chiefs am Sonntagabend (22.25 Uhr, MEZ) sicher fehlen. Für die Rams ist es der zweite herbe Verlust binnen kurzer Zeit. Denn erst vergangene Woche hatte sich Star-Receiver Cooper Kupp einen Syndesmoseriss zugezogen, dem MVP des vergangenen Super Bowls droht damit das vorzeitige Saisonaus.

Die Ausfälle kommen für die Rams inmitten einer sportlichen Krise. Der Titelverteidiger hat die vergangenen vier Partien verloren und belegt in der NFC West nur den vierten und letzten Tabellenrang. Bei einer Bilanz von drei Siegen bei bereits sieben Niederlagen ist die Play-off-Teilnahme der Kalifornier bereits in weite Ferne gerückt.

jer

Brady, Rodgers, Mayfield & Co.: Die NFL-Quarterbacks 2022