21:19 - 20. Spielminute

Tor 0:1
Gabriel Martinelli
Kopfball
Vorbereitung Zinchenko
Arsenal

21:44 - 44. Spielminute

Gelbe Karte (Arsenal)
G. Xhaka
Arsenal

22:15 - 58. Spielminute

Spielerwechsel (Palace)
Mateta
für Edouard
Palace

22:16 - 60. Spielminute

Gelbe Karte (Arsenal)
White
Arsenal

22:20 - 64. Spielminute

Gelbe Karte (Palace)
Clyne
Palace

22:31 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Palace)
Milivojevic
für Doucouré
Palace

22:39 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Tierney
für Zinchenko
Arsenal

22:40 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Nketiah
für Gabriel Jesus
Arsenal

22:41 - 85. Spielminute

Tor 0:2
Guehi
Eigentor, Kopfball
Vorbereitung Saka
Arsenal

22:42 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Palace)
Hughes
für Schlupp
Palace

22:43 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Palace)
Ebiowei
für Eze
Palace

22:49 - 90. + 3 Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Lokonga
für Ödegaard
Arsenal

CRY

ARS

0
:
2
85'
Guehi Guehi (Eigentor)
Kopfball, Saka
0
:
1
20'
Arsenal startet mit einem Sieg im Stadtduell gegen Crystal Palace in die Spielzeit. Nach einer starken Anfangsphase verdient in Führung gegangen, kippte die Partie zwischenzeitlich komplett zu Gunsten der Eagles, die sich aber trotz guter Gelegenheiten nicht mit den Ausgleich belohnen konnten. So reichte den Gunners ein etwas glückliches 2:0 kurz vor Abpfiff, um für die Entscheidung zu sorgen und den Premier-League-Auftakt erfolgreich zu gestalten.
Abpfiff
90' +3
Albert Lokonga
Martin Ödegaard
Spielerwechsel (Arsenal)
Lokonga kommt für Ödegaard
86'
Malcolm Ebiowei
Eberechi Eze
Spielerwechsel (Palace)
Ebiowei kommt für Eze
Auch Eze hat Feierabend, Ebiowei kommt neu ins Spiel.
86'
Will Hughes
Jeffrey Schlupp
Spielerwechsel (Palace)
Hughes kommt für Schlupp
Nach der Entscheidung gibt Patrick Vieira Hughes noch ein paar Minuten. Schlupp weicht dafür.
85'
Marc Guehi 0:2 Tor für Arsenal
Guehi (Eigentor, Kopfball, Saka)
Was für eine bittere Pille für die Hausherren! Eigentlich spielt seit Minuten nur noch Palace, doch ein Konter entscheidet das Spiel zu Gunsten der Gäste: Saka hat auf der rechten Bahn zu viel Platz und bringt eine scharfe Hereingabe, die Guehi eigentlich nicht klären muss. Der Kapitän hält dennoch den Schädel hin und lenkt die Kugel unhaltbar zum entscheidenden 2:0 ins lange Eck.
83'
Edward Nketiah
Gabriel Jesus
Spielerwechsel (Arsenal)
Nketiah kommt für Gabriel Jesus
Nketiah soll frische Kraft für Gegenangriffe bringen.
83'
Kieran Tierney
Oleksandr Zinchenko
Spielerwechsel (Arsenal)
Tierney kommt für Zinchenko
Doppelwechsel bei den Gästen: Tierney übernimmt die linke Abwehrseite von Zinchenko.
81'
Arsenal verteidigt phasenweise mit zehn Spielern am eigenen Strafraum. Die vielbeinige Abwehr macht es Crystal Palace enorm schwer, durchzubrechen, zeigt aber auch deutlich, wie das Spiel in diesen Minuten läuft.
78'
Immer wieder geht es bei den Eagles über Zaha, der ein ums andere Mal entwischen kann. Diesmal weiß sich Thomas nur mit einem Foul zu helfen, der Standard aus dem linken Halbfeld bleibt ohne Konsequenzen.
75'
Luka Milivojevic
Cheick Doucouré
Spielerwechsel (Palace)
Milivojevic kommt für Doucouré
Doucouré ist ausgepumpt und kann nicht mehr. Routinier Milivojevic übernimmt für die Schlussviertelstunde.
71'
Es ist ein offenes, intensives Spiel, in dem beiden Mannschaften nun anzumerken ist, dass sie Körner gelassen haben. Diese Form des Fights liegt den Hausherren bisher eher als den feingeistigeren Gästen.
67'
Crystal Palace ist nun richtig gut in der Partie und kommt sehr griffig daher. Arsenal hat die Spielfreude der ersten 20 Minuten derweil nahezu komplett verloren. Die beste Offensivaktion der Gunners nach der Pause resultierte nicht grundlos aus einem Schnitzer der Palace-Abwehr.
64'
Nathaniel Clyne Gelbe Karte (Palace)
Clyne
Nachträglich gibt es für den langjährigen Liverpooler eine Verwarnung für ein Foulspiel, das sich kurz zuvor ereignet hatte.
61'
Wieder wird es brenzlig im Sechzehner Arsenals, das Spiel geht aktuell auf und ab. Diesmal ist es Gabriel, der nach einer Ecke am eigenen Fünfmeterraum von Ayew gestört wird und den Versuch eines Befreiungsschlags auf den eigenen Kasten befördert. Rasmdale reagiert blitzschnell und pariert, Anthony Taylor hatte aber ohnehin ein Foul erkannt.
60'
Ben White Gelbe Karte (Arsenal)
White
Zaha enteilt dem gelernten Innenverteidiger, der schlichtweg nicht mehr folgen kann und den Ivorer unfair stoppt.
59'
Guehi patzt und lässt sich von Gabriel Jesus den Ball abluchsen, der in der Folge von rechts auf Ödegaard querlegt. Statt jedoch selbst abzuschließen, will er das Spielgerät nochmal weiter nach links befördern und bleibt hängen. Gabriel Jesus' Nachschuss geht am Kasten vorbei, die Gäste verpassen die Vorentscheidung.
58'
Jean-Philippe Mateta
Odsonne Edouard
Spielerwechsel (Palace)
Mateta kommt für Edouard
Es kommt ein frischer Stoßstürmer bei den Hausherren: Der ehemalige Mainzer ersetzt Edouard.
56'
Tatsächlich übernimmt Ödegaard den Standard halbrechts aus leicht spitzem Winkel vor dem Strafraum. Er zirkelt den Ball über die Mauer auf das kurze Eck und verpasst den Einschlag knapp. Schöner Versuch des Kapitäns.
55'
Mitchell legt Saka und sorgt für einen Freistoßposition, die für Ödegaard durchaus interessant sein könnte.
52'
Eze muss hier eigentlich den Ausgleich erzielen! Zaha hat im Zentrum zu viel Zeit und zieht einen Schnittstellenball auf den links startenden Eze, der die Gunners-Defensive mustergültig filetiert. Doch Eze zeigt Nerven und vergibt freistehend vor Ramsdale kläglich. Der Keeper kann kaum anders, als den Versuch zu parieren.
51'
Ödegaard wackelt vor dem Sechzehner der Hausherren von links auf rechts, zieht ab und holt einen Eckball.
47'
Palace nimmt den Schwung der letzten Minuten vor der Pause mit in den zweiten Durchgang. Schlupp ist schnell in aussichtsreicher Position, wird zentral vor dem Strafraum aber von Gabriel geblockt.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Pause im Süden Londons und der Norden der Stadt ist im Vorteil: Nach einer starken Anfangsphase belohnten sich die Gunners mit dem zu diesem Zeitpunkt verdienten 1:0. In der Folge ließ Arsenal aber nach und Palace wurde sukzessive stärker. In den Schlussminuten kamen so auch die Eagles zu zwei guten Gelegenheiten und konnten nur deshalb nicht den Ausgleich verbuchen, weil Ramsdale stark parierte.
Halbzeitpfiff
45' +1
Edouard wühlt sich rechts im Fünfmeterraum nochmal durch und zieht aus spitzem Winkel ab. Xhaka kommt noch dazwischen und blockt zur Ecke, die folgenlos bleibt.
45'
60 Sekunden werden im ersten Durchgang nachgespielt.
44'
Granit Xhaka Gelbe Karte (Arsenal)
G. Xhaka
Völlig überflüssige Verwarnung für den Schweizer: Seine Schwalbe wird mit Gelb bestraft.
42'
Ramsdale rettet Arsenal die Führung! Ein Freistoß aus dem linken Halbfeld segelt in den Strafraum, wo sich Andersen gegen Zinchenko durchsetzt und per Kopf Edouard findet. Im Fallen und von White bedrängt setzt der Franzose seinerseits zum Kopfball an, doch scheitert aus kurzer Distanz am stark reagierenden Keeper.
39'
Die Gunners haben in Folge des Führungstreffers doch merklich Tempo aus dem Spiel genommen und den Eagles mehr von der Partie gelassen.
35'
Gabriel sieht nicht gut aus und spielt das aus dem Himmel fallende Leder mit der Hand. Es geht ein Raunen durch das Stadion, der Selhurst Park will naturgemäß den Strafstoß. Absicht kann man dem Brasilianer aber wahrlich nicht unterstellen, es geht ohne Pfiff weiter.
34'
Palace ist mitunter durchaus bemüht, aktiver zu sein und läuft vereinzelt hoch an. Es bleibt aber insgesamt Stückwerk, was die Eagles ihren Fans präsentieren. Gut möglich, dass sich die widrige Vorbereitung bemerkbar macht. Aufgrund diverser Ursachen konnten mehr als zehn Akteure nicht am Trainingslager in Singapur teilnehmen.
29'
Ramsdale schießt Edouard ab, kurz herrscht Chaos in der Defensive Arsenals, doch die Hausherren können keinen Profit aus der Unsicherheit schlagen.
27'
Es gibt den nächsten Eckball für die Gäste, eventuell wartet die nächste Variante.
24'
Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Führung des FC Arsenal hochverdient und der Lohn eines starken und sehr souveränen Auftritts.
20'
Gabriel Martinelli 0:1 Tor für Arsenal
Gabriel Martinelli (Kopfball, Zinchenko)
Starke Eckballvariante der Gäste, die mit der Führung belohnt wird! Der Fünfmeterraum wird überladen, Zinchenko startet aus dem Rückraum unbeobachtet an den zweiten Pfosten und köpft das Leder zurück auf den ersten Pfosten. Dort steht Gabriel Martinelli goldrichtig und nickt aus kurzer Distanz ein.
19'
Ayew und Doucouré gehen hart gegen Martinelli zu Werke. Es geht mit einem Freistoß im linken Halbfeld weiter.
15'
Doucouré zeigt gegen Ödegaard kurz, was seine Stärke ist und räumt den Dänen mit einer fairen Grätsche von hinten ab. Folgen hat der Ballverlust am Mittelkreis aber nicht.
11'
Die Gastgeber schaffen es kaum mal über die Mittellinie, zu griffig ist das Gegenpressing der Gunners nach Ballverlusten. Die Dominanz der Nordlondoner ist drückend.
8'
Zinchenko verzeichnet den nächsten Abschluss in einer starken Anfangsphase der Gunners. Halblinks zieht er von der Strafraumkante ab, Guaita pariert sicher.
7'
Die Eagles kommen in den ersten Gegenstoß, Zaha will Schlupp bedienen. Saliba läuft den gebürtigen Hamburger souverän ab und zieht das Foul.
4'
Keine fünf Minuten sind gespielt, da zeigt Gabriel Jesus direkt, weshalb Arsenal und Arteta ihn haben wollten: Einem hohen Ballgewinn lässt der Brasilianer einen Beinschuss und einen Schlenker folgen, ehe sein Abschluss geblockt wird. Der Abpraller landet bei Martinelli, der links im Strafraum direkt abschließt, aber aus sieben, acht Metern am langen Eck vorbei zielt.
Anpfiff
20:54 Uhr
Mit der Pfeife in der Hand tritt heute Anthony Taylor an. Der erfahrene Unparteiische blickt auf lange Jahre in der höchsten englischen Spielklasse zurück und hat heute die Zügel in der Hand.
20:48 Uhr
Ganz anders Crystal Palace, das während der Sommerpause auch gegen unterklassige Gegner wie Accrington Stanley (1:1) oder Millwall (5:4) nicht immer sattelfest wirkten. Die Gastgeber treten mit einem 4:2-Sieg gegen Drittligist Ipswich und einer 1:3-Pleite gegen Manchester United im Rücken an.
20:42 Uhr
Andererseits dürfte dies sicherlich auch eine zusätzliche Motivation für die verbliebenen Arsenal-Akteure sein, die zusätzlich aus einer makellosen Vorbereitung kommen. Fünf Siege konnten die Gunners einfahren, unter anderem gelangen dabei zum Abschluss zwei Kantersiege gegen den Rivalen Chelsea (4:0) und den FC Sevilla (6:0), nachdem zuvor bereits Everton mit 2:0 geschlagen worden war.
20:35 Uhr
Trotz der namhaften Verstärkung auf Seiten der Gäste müssen sich die Eagles aber keineswegs verstecken. Das letzte Aufeinandertreffen ging schließlich an Palace, das mit einer brutalen Effizienz und einem 3:0 vor heimischer Kulisse erfolgreich war und dem vermeintlichen Favoriten einen entscheidenden Schlag im misslungenen Kampf um die Champions League versetzte.
20:28 Uhr
Gunners-Coach Mikel Arteta bringt nach der umfangreichen Shopping-Tour im Sommer derweil zwei neue Kräfte von Beginn an. Gabriel Jesus und Zinchenko, im Doppelpack von Manchester City gekommen, stehen in der Anfangsformation. Fabio Vieira ist hingegen nicht im Kader. Der Portugiese war aus Porto in den Norden Londons gewechselt.
20:21 Uhr
In der Startelf setzt Patrick Vieira bei Palace heute mit Doucouré auf einen Neuzugang. Bayern-Abgang Richards sitzt somit zunächst auf der Bank.
20:14 Uhr
Damals eine komplette Spielzeit ungeschlagen geblieben und mit den Gunners Meister geworden, möchte er heute dafür sorgen, dass sein ehemaliger Verein mit einer Niederlage in die Saison startet.
20:07 Uhr
Ein ganz besonderes Spiel für den Trainer der Eagles, Patrick Vieira. Der Franzose zählte seinerzeit zu einer der legendärsten Arsenal-Mannschaften aller Zeiten: The Invincibles.
20:00 Uhr
Während in Frankfurt die Bundesliga aus der kurzen Sommerpause zurückkehrt, öffnet auch die englische Premier League wieder ihre Pforten. In London beginnt die Spielzeit direkt mal mit einem Stadtduell: Crystal Palace empfängt den FC Arsenal.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Tottenham Hotspur Tottenham 1 3 3
2 FC Arsenal Arsenal 1 2 3
AFC Bournemouth Bournemouth 1 2 3
16 Aston Villa Villa 1 -2 0
Crystal Palace Palace 1 -2 0
Nottingham Forest Nottingham 1 -2 0
Tabelle 1. Spieltag

Statistiken

10
Torschüsse
10
562
gespielte Pässe
438
75
Fehlpässe
78
87%
Passquote
82%
56%
Ballbesitz
44%
Alle Spieldaten