Bundesliga

Rapid angelt sich Admira-Talent Schöller

Von der Südstadt nach Hütteldorf

Rapid angelt sich Admira-Talent Schöller

Jakob Schöller unterschreibt beim SK Rapid.

Jakob Schöller unterschreibt beim SK Rapid. SK Rapid

Mit Jakob Schöller sichert sich der SK Rapid die Dienste eines spannenden Talents. Wie die Grün-Weißen in einer offiziellen Aussendung vermelden, wechselt der 18-jährige Innenverteidiger von Zweitligist Admira Wacker nach Wien-Hütteldorf, wo er einen langfristigen Vertrag über vier Jahre bis Sommer 2028 unterzeichnet. Der 20-fache Nachwuchsnationalspieler Österreichs wird beim Team von Cheftrainer Robert Klauß künftig mit der Rückennummer vier auflaufen.

"Jakob zählt über die Landesgrenzen hinaus zu einem der besten Innenverteidiger seines Jahrgangs. Obwohl er erst 18 Jahre jung ist, ist er schon zweitligaerprobt und bringt Erfahrung im Erwachsenenfußball mit. Wir sind von seinem Potenzial absolut überzeugt und freuen uns sehr, ihn trotz zahlreicher internationaler Interessenten für uns gewonnen zu haben", zeigt sich Geschäftsführer Sport Markus Katzer begeistert über den Wechsel des Nachwuchstalentes, das bereits im Alter von 16 Jahren sein Profidebüt in der ersten Rundes ÖFB-Cups feierte. Insgesamt absolvierte Schöller 38 Pflichtspiele für die Admira und zählte in der abgelaufenen Saison meist zum Stammpersonal.

Verspäteter Einstieg in Sommervorbereitung

Schöller selbst freut sich auf seine künftige Aufgabe bei den Wienern: "Ich freue mich extrem auf die kommende Zeit und die neue Herausforderung beim SK Rapid. Es ist ein Privileg, für solch' einen großen Traditionsverein spielen zu dürfen und ich kann es gar nicht mehr erwarten, am Platz zu stehen. An dieser Stelle möchte ich mich aber auch bei der Admira für die vergangenen 12 Jahre sowie bei allen Wegbegleitern, die mich immer unterstützen und ermutigen, bedanken."

So luxuriös residiert Österreichs Nationalteam bei der EM in Berlin

Aufgrund einer Fußverletzung wird der 18-Jährige aber erst verspätet in das Mannschafstraining zum Saisonauftakt einsteigen können. Laut Informationen Rapids soll Schöller im Laufe der Vorbereitung zur Mannschaft stoßen.

ma

Marta trifft Vinicius Junior: Brasilianer bereitet sich auf Copa America vor

alle Videos in der Übersicht