Fußball-Vereine Freundschaftsspiele

Salzburg zwingt Liverpool im Testspiel-Kracher in die Knie

Heimsieg gegen die "Reds"

Salzburg zwingt Liverpool im Testspiel-Kracher in die Knie

Benjamin Sesko besorgte das Salzburger Goldtor.

Benjamin Sesko besorgte das Salzburger Goldtor. FC Red Bull Salzburg via Getty Images

Österreichs Fußballkrösus Red Bull Salzburg schwimmt schon früh in der Saison auf der Erfolgswelle. Nach den 3:0-Siegen zum Auftakt des ÖFB-Cups (SV Fügen) und der Bundesliga (Austria Wien) entschied die Mannschaft von Trainer Matthias Jaissle auch das internationale Testspiel gegen den FC Liverpool für sich.

Testspiel

Den entscheidenden Treffer der Partie vor knapp 30.000 Zuschauern in der ausverkauften Arena in Wals-Siezenheim erzielte der 19-jährige Angreifer Benjamin Sesko, der eine schöne Kollektivaktion der "Bullen" nach Pass von Sturmpartner Noah Okafor abschloss.

Die Top-Sommertransfers der österreichischen Bundesliga

Salzburg ging verdient mit der Führung in die Pause, zum Wiederanpfiff wechselte Jaissle bis auf Torhüter Nico Mantl sein komplettes Team aus. Startrainer Jürgen Klopp auf der anderen Seite brachte seine großen Stars nach einer Stunde, die zweite Hälfte dominierte der Champions-League-Finalist aus Liverpool klar. Dennoch brachten die Salzburger die knappe Führung über die Zeit.

Tore und Karten

1:0 Sesko (31')

RB Salzburg
Salzburg

Mantl - Van Der Brempt , Solet , Bernardo , Ulmer - Sucic , Seiwald , Kjaergaard , Fernando - Okafor , Sesko

FC Liverpool
Liverpool

Adrian - Milner , Gomez , Konaté , Stefan Bajcetic - Mabaya , N. Keita , C. Jones - Elliott , Darwin , Fabio Carvalho

Für Österreichs Serienmeister geht es am Samstag (19.30 Uhr) mit dem Bundesliga-Schlager bei Sturm Graz weiter. Liverpool bestreitet am selben Tag (18 Uhr MESZ) das englische Supercup-Finale gegen Manchester City.

dm