20:44 - 15. Spielminute

Tor 1:0
Ratkov
Kopfball
Vorbereitung Kjaergaard
Salzburg

21:03 - 33. Spielminute

Gelbe Karte (Salzburg)
Diambou
Salzburg

21:33 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Affengruber
für Horvat
Sturm Graz

21:34 - 47. Spielminute

Gelbe Karte (Salzburg)
Fernando
Salzburg

21:54 - 66. Spielminute

Spielerwechsel
Gourna-Douath
für Daniliuc
Salzburg

21:53 - 66. Spielminute

Spielerwechsel
Böving
für Biereth
Sturm Graz

21:54 - 67. Spielminute

Spielerwechsel
Daghim
für Fernando
Salzburg

22:02 - 74. Spielminute

Spielerwechsel
Guindo
für Kjaergaard
Salzburg

22:02 - 75. Spielminute

Spielerwechsel
Sucic
für Bidstrup
Salzburg

22:03 - 76. Spielminute

Spielerwechsel
Johnston
für Gazibegovic
Sturm Graz

22:03 - 76. Spielminute

Spielerwechsel
Wlodarczyk
für Lavalee
Sturm Graz

22:07 - 80. Spielminute

Tor 1:1
Kiteishvili
Kopfball
Vorbereitung Johnston
Sturm Graz

22:17 - 90. Spielminute

Spielerwechsel
Simic
für Ratkov
Salzburg

22:18 - 90. + 1 Spielminute

Gelbe Karte (Sturm Graz)
Schnegg
Sturm Graz

22:17 - 90. Spielminute

Spielerwechsel
Hierländer
für Sarkaria
Sturm Graz

RBS

SGR

1
:
1
80'
Kiteishvili Kiteishvili
Kopfball, Johnston
Ratkov Ratkov
Kopfball, Kjaergaard
15'
1
:
0
90'
Kiteishvili gelang in der 80. Spielminute nach einer schönen Flanke von Johnston der Ausgleichstreffer. In den Schlussminuten hatte Sucic mit einem Pfostenschuss noch Pech und somit feiern die Grazer einen Punktgewinn in Salzburg und die Hausherren trauern dem Sieg nach.
90'
Der SK Sturm Graz stellte zu Beginn der 2. Spielhälfte um und war durch die Hereinnahme von Affengruber in der Defensive kompakter als im 1. Spielabschnitt. Zwingende Torchancen hatten aber wie auch schon zuvor die Salzburger. Torhüter Jaros und das Salzburger Unvermögen vor dem gegnerischen Tor hielten die Gäste aber im Spiel.
Abpfiff
90' +3
Der Eckball für die Grazer sorgt aber für keine Gefahr und wird von den Salzburgern im Verbund geklärt.
90' +2
Schlager wird durch einen Rückpass von Solet in Verlegenheit gebracht und spielt den Ball sicherheitshalber ins Toraus.
90' +1
David Schnegg Gelbe Karte (Sturm Graz)
Schnegg
Schnegg sieht nach einem harten Foul an Ulmer die Gelbe Karte.
90'
Stefan Hierländer
Manprit Sarkaria
Spielerwechsel (Sturm Graz)
Hierländer kommt für Sarkaria
90'
Vier Minuten gibt es obendrauf.
90'
Roko Simic
Petar Ratkov
Spielerwechsel (Salzburg)
Simic kommt für Ratkov
89'
Stangenschuß der Salzburger! Sucic schießt einen Freistoß aus dem Halbfeld direkt und der Ball klatscht an den Pfosten.
87'
Die Grazer sind nun wieder präsenter und die aggressivere Mannschaft in dieser Schlussphase.
84'
Eckball für den SK Sturm Graz! Die Hereingabe von Bøving kann die Salzburger Defensive aber aus der Gefahrenzone klären.
82'
Alles wieder offen in dieser Partie. Die Grazer gleichen mit der ersten Torchance aus und wollen jetzt mehr.
80'
Otar Kiteishvili 1:1 Tor für Sturm Graz
Kiteishvili (
Kopfball, Johnston)
Johnston vernascht auf rechts seinen Gegenspieler und flankt vor das Tor der Salzburger, wo Kiteishvili sehenswert per Hechtkopfball zum Ausgleich trifft.
77'
Solet geht im Strafraum der Gäste an zwei Gegenspielern vorbei und schließt ab. Der Schuss des Verteidigers aus acht Metern Entfernung geht aber über das Tor.
76'
Max Johnston
Jusuf Gazibegovic
Spielerwechsel (Sturm Graz)
Johnston kommt für Gazibegovic
76'
Szymon Wlodarczyk
Dimitri Lavalee
Spielerwechsel (Sturm Graz)
Wlodarczyk kommt für Lavalee
75'
Die Grazer sind noch im Spiel und werden in Kürze mit Wlodarczyk einen weiteren Stürmer in die Parie bringen.
75'
Luka Sucic
Mads Bidstrup
Spielerwechsel (Salzburg)
Sucic kommt für Bidstrup
74'
Daouda Guindo
Maurits Kjaergaard
Spielerwechsel (Salzburg)
Guindo kommt für Kjaergaard
72'
Ratkov läuft plötzlich alleine auf Jaros zu, doch der Serbe lässt aus spitzem Winkel seinen zweiten Treffer an diesem Abend liegen.
70'
Die Hausherren sorgen über die Flügel immer wieder für Gefahr, wo Gazibegovic und Schnegg heute nicht ihren besten Tag erwischt haben.
68'
Beide Trainer bringen für die Schlussphase noch frische Kräfte.
67'
Der Routinier der Salzburger steht aber schon wieder und kann weitermachen.
67'
Adam Daghim
Fernando
Spielerwechsel (Salzburg)
Daghim kommt für Fernando
66'
Lucas Gourna-Douath
Flavius Daniliuc
Spielerwechsel (Salzburg)
Gourna-Douath kommt für Daniliuc
66'
William Böving
Mika Biereth
Spielerwechsel (Sturm Graz)
Böving kommt für Biereth
65'
Ulmer bleibt nach einem Zweikampf mit Schnegg am Rasen liegen und muss behandelt werden.
63'
Freistoß für RB Salzburg aus aussichtsreicher Position! Der direkte Versuch von Gloukh aus zentraler Position knapp außerhalb des Strafraums geht aber über das Tor der Gäste.
62'
Die Salzburger haben nun wieder das Kommando in diesem Spiel übernommen und setzen die Grazer gehörig unter Druck.
60'
Der darauffolgende Eckball für die Mozartstädter bringt nichts ein.
59'
Fernando schließt nach einer schönen Kombination der Hausherren an der Strafraumgrenze der Grazer ab. Sein Schuss wird aber noch abgefälscht und landet im Toraus.
57'
Gloukh lupft nach Zuspiel von Ulmer den Ball in den Sechzehner der Grazer auf Ratkov. Jaros spielt aber gut mit und ist vor dem Stürmer am Ball.
55'
Gloukh zieht nach einem Wechselpass von Fernando außerhalb des Strafraums der Gäste ab. Sein Schuss verfehlt das Tor der Grazer nur knapp.
52'
Die Grazer wiken nun giftiger und attackieren die Sazburger auch früher im Spielaufbau.
50'
Gazibegovic bringt einen Freistoß von links gefährlich vor das Tor von Schlager. Solet ist aber zur Stelle und klärt per Kopf.
48'
Die Grazer haben mit der Einwechslung von Affengruber jetzt umgestellt und spielen nun mit einer Doppelsechs im Mittelfeld.
47'
Fernando Gelbe Karte (Salzburg)
Fernando
Fernando geht in einem Zeikampf mit Wüthrich am rechten Flügel viel zu leicht zu Boden und sieht für seine Schwalbe gelb.
46'
RB Salzburg kommt vorerst unverändert aus der Kabine.
46'
David Affengruber
Tomi Horvat
Spielerwechsel (Sturm Graz)
Affengruber kommt für Horvat
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Nach der 1. Spielhälfte führt der FC Red Bull Salzburg verdient mit 1:0. Die Hausherren waren von Beginn an die engagiertere Mannschaft und hatten bislang auch deutlich mehr vom Spiel. Die Gäste aus der steirischen Landeshauptstadt waren in der Offensive bisher zu harmlos und defensiv zu fehleranfällig. Wenn der SK Sturm Graz heute noch punkten möchte, müssen die Grazer im 2. Spielabschnitt ein anderes Gesicht zeigen.
Halbzeitpfiff
45'
Eine Minute wird nachgespielt.
43'
Fernando steckt im Strafraum der Grazer den Ball schön auf Gloukh durch. Der Abschluss des Israelis aus spitzem Winkel geht aber haarscharf an der langen Ecke vorbei.
41'
Die Grazer haben mit dem frühen Pressing der Hausherren weiterhin ihre Probleme.
39'
Bidstrup, der bisher ein tolles Spiel macht, setzt Fernando am rechten Flügel in Szene. Den Stangelpass des Brasilianers auf Ratkov fängt Wüthrich im letzten Moment noch ab.
37'
Der anschließende Eckball für die Gäste bringt nichts Zählbares ein.
36'
Freistoß für den SK Sturm Graz aus aussichtsreicher Position! Die Hereingabe von Sarkaria kann Pavlovic aber mit dem Kopf ins Toraus klären.
34'
Der SK Sturm Graz tut sich nach wie vor schwer, echte Tormöglichkeiten zu erarbeiten. Die Salzburger Defensive ist bisher nicht zu überraschen.
33'
Mamady Diambou Gelbe Karte (Salzburg)
Diambou
Diambou geht zu hart in ein Luftduell im Mittelfeld und sieht die erste Gelbe Karte in diesem Spiel.
31'
Wieder sorgt ein Eckball von Kjaergaard für Gefahr vor dem Tor der Gäste. Fernando setzt aber seinen Kopfball über den Kasten von Jaros.
28'
Die Hausherren attackieren die Grazer im Spielaufbau sehr früh und erzwingen so einige Ballverlust.
26'
Schnegg hat auf der linken Außenbahn der Grazer jetzt etwas Platz und könnten den Ball in den Strafraum der Salzburger spielen. Seine Flanke misslingt aber völlig und landet in den Armen von Schlager.
23'
Nach einer Hereingabe von Bidstrup schließt Ulmer direkt aus 11 Metern Entfernung ab und zwingt Jaros zu einer Parade.
21'
Die Gäste aus Graz wirken in der defensive jetzt etwas verunsichert und schencken nach Ballgewinn das Spielgerät gleich wieder her.
19'
Der SK Sturm Graz agiert im Angriff bisher zu ideenlos.
17'
Die Führung für die Salzburger ist verdient. Der Serienmeister ist bislang die spielbestimmende Mannschaft auf dem Platz.
15'
Petar Ratkov 1:0 Tor für Salzburg
Ratkov (
Kopfball, Kjaergaard)
Kjaergaard bringt den Eckball genau auf den Kopf von Ratkov und der Stürmer nickt aus fünf Metern Entfernung zum 1:0 ein.
13'
Bidstrup setzt sich am rechten Flügel gegen zwei Gegenspieler durch und holt den nächsten Eckball für die Hausherren heraus.
11'
Ratkov hat nach einem Eckball von Gloukh die erste Torchance in diesem Spiel. Der Kopfball des Serben geht aber am Tor von Jaros vorbei.
9'
Gazibegovic spielt an der rechten Seite einen Pass in den Rücken der Salzburger Hintermannschaft. Sein Zuspiel ist aber etwas zu lang und Biereth kann den Ball nicht mehr erlaufen.
7'
Beide Mannschaften stehen in dieser Anfangsphase defensiv sehr kompakt und stellen die Räume gut zu.
5'
Jaros klärt nach einem weiten Pass von Ulmer weit vor seinem Tor vor dem heranstürmenden Fernando. Schiedsrichter Lechner pfeift die Aktion aber ohnehin ab, da der Salzburger beim Abspiel knapp im Abseits stand.
3'
Die Hausherren versuchen über Fernando erstmals in den Strafraum der Grazer zu kommen. Der Brasilianer bleibt aber an Lavalee und Prass hängen.
1'
Schnegg rennt nach wenigen Sekunden Ratkov gleich um, doch der Schiedsrichter lässt weiterlaufen.
1'
Der Ball rollt in der Red Bull Arena!
Anpfiff
20:30 Uhr
RB Salzburg hat Anstoß!
20:28 Uhr
Der Schiedsrichter führt beide Mannschaften auf das Spielfeld. Gleich gehts los in Wals-Siezenheim!
20:22 Uhr
Schiedsrichter der heutigen Begegnung ist Harald Lechner. Unterstützt wird er von seinen Assistenten Michael Obritzberger, Santino Schreiner und dem 4. Offiziellen Josef Spurny.
20:15 Uhr
Sturm-Verteidiger Gazibegovic: "Ich denke, dass Salzburg sicher höhere Ansprüche hat als das, was sie in der bisherigen Saison gespielt haben. Ich bin mir ganz sicher, dass da noch mehr kommen wird im Frühjahr. Die Transfers in der Winterpause zeigen, dass sie sich defensiv noch einmal stärker aufstellen wollen. Wir wollen sie aber heute ärgern und punkten.“
20:10 Uhr
Sturm-Coach Christian Ilzer: "Ich erwarte ein spannendes Frühjahr. Wir wollen in Salzburg reüssieren, das könnte uns Rückenwind geben. Wir haben keine Angst vor Salzburg, aber Respekt.“
20:05 Uhr
Salzburg-Sportdirektor Bernhard Seonbuchner: " Bei mir herrscht Vorfreude auf ein Topspiel in der österreichischen Bundesliga unter Flutlicht mit entsprechender Kulisse und zwei Mannschaften, die topmotiviert sind und über viel Qualität verfügen. Natürlich sind wir überzeugt, dass wir den Schritt voraus sein können und nach dem Aufstieg im Cup auch in der Meisterschaft erfolgreich starten können.“
20:00 Uhr
Salzburg-Trainer Gerhard Struber: "Auf uns kommt ein absoluter Schlager, ein echtes Spitzenspiel zu. Wir wissen, was Sturm Graz fähig ist zu leisten. Unser erklärtes Ziel dabei ist es, zu Hause ein ordentliches Spiel zu machen und am Ende zu gewinnen bzw. einen weiteren Schritt in unserer Entwicklung zu machen. Auch wenn es ein wichtiges Spiel ist, so ist es doch so, dass die Meisterschaft noch nicht oft im Februar entschieden wurde.“
19:57 Uhr
Aufseiten der Gäste aus Graz fehlt Torhüter Scherpen und Stürmer Jatta verletzungsbedingt.
19:55 Uhr
Die Salzburger müssen heute auf die verletzten Baidoo, Capaldo, Terzic und Wallner verzichten. Torjäger Konate verweilt weiterhin beim Afrika-Cup, wo er am Sonntag mit der Elfenbeinküste im Finale gegen Nigeria um den Titel spielt.
19:52 Uhr
Die Bilanz in der Bundesliga zwischen den Salzburger und den Grazern spricht klar für die Mozartstädter. Von 167 Begegnungen konnten die Salzburger 72 gewinnen, 46-mal trennten sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden und 49-mal ging der SK Sturm Graz siegreich vom Rasen.
19:50 Uhr
Vor einer Woche waren beide Vereine schon im ÖFB-Cup-Viertelfinale im Einsatz. Der FC Red Bull Salzburg setzte sich mit einem 3:2-Auswärtssieg gegen den Linzer ASK durch und der SK Sturm Graz stieg nach einem 2:0-Heimsieg über den FK Austria Wien ins Halbfinale auf.
19:46 Uhr
Das erste Aufeinandertreffen beider Vereine in dieser Saison endete am 7. Spieltag nach einem packenden Spiel in Graz mit einem 2:2-Unentschieden.
19:43 Uhr
Doch der SK Sturm Graz präsentierte sich bislang in dieser Spielzeit auf Augenhöhe mit den Mozartstädtern. Die Mannschaft von Trainer Christian Ilzer musste genauso wie der heutige Gegner erst zwei Niederlagen in der laufenden Bundesligasaison hinnehmen und kassierte bisher nur zwei Gegentreffer mehr als der Serienmeister.
19:41 Uhr
Die Salzburger liegen in der Tabelle nur zwei Punkte vor den Gästen aus der steirischen Landeshauptstadt und wollen vor heimischer Kulisse natürlich mit einem Sieg in das Fußballjahr starten.
19:36 Uhr
Nach 60-tägiger Winterpause geht es heute endlich wieder in Österreichs höchster Spielklasse weiter. Den Auftakt macht das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer aus Salzburg und dem zweitplatzierten SK Sturm Graz.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 RB Salzburg Salzburg 18 24 40
2 Sturm Graz Sturm Graz 18 16 38
3 Linzer ASK LASK 18 10 33
4 TSV Hartberg Hartberg 18 5 29
5 Rapid Wien Rapid Wien 18 14 27
Tabelle 18. Spieltag

Statistiken

17
Torschüsse
7
385
gespielte Pässe
355
72%
Passquote
67%
51%
Ballbesitz
49%
Alle Spieldaten