Europa League
Europa League Spielbericht
19:03 - 17. Spielminute

Tor 0:1
Garnacho
Linksschuss
Vorbereitung Cristiano Ronaldo
ManUnited

20:02 - 58. Spielminute

Spielerwechsel
Rashford
für van de Beek
ManUnited

20:03 - 58. Spielminute

Spielerwechsel
McTominay
für Lindelöf
ManUnited

20:03 - 58. Spielminute

Spielerwechsel
Aritz
für Gorosabel
San Sebastian

20:03 - 58. Spielminute

Spielerwechsel
Navarro
für Marin
San Sebastian

20:07 - 62. Spielminute

Gelbe Karte (ManUnited)
Li. Martinez
ManUnited

20:08 - 64. Spielminute

Gelbe Karte (San Sebastian)
Mendez
San Sebastian

20:17 - 72. Spielminute

Gelbe Karte (ManUnited)
Cristiano Ronaldo
ManUnited

20:17 - 73. Spielminute

Gelbe Karte (San Sebastian)
Carlos Fernandez
San Sebastian

20:17 - 73. Spielminute

Spielerwechsel
Guevara
für Carlos Fernandez
San Sebastian

20:28 - 83. Spielminute

Spielerwechsel
Fred
für Eriksen
ManUnited

20:28 - 83. Spielminute

Spielerwechsel
H. Maguire
für Garnacho
ManUnited

20:27 - 83. Spielminute

Spielerwechsel
Zubeldia
für Mendez
San Sebastian

20:27 - 83. Spielminute

Spielerwechsel
Magunacelaya
für Sörloth
San Sebastian

20:33 - 88. Spielminute

Gelbe Karte (ManUnited)
Diogo Dalot
ManUnited

SEB

MAN

Europa League

United trotz Garnachos Premierentreffer nur Gruppenzweiter

Manchester United gewinnt bei Real Sociedad mit 1:0

Red Devils trotz Garnachos Premierentreffer nur Gruppenzweiter

Garnachos (li.) Treffer reichte am Ende nicht zum Gruppensieg.

Garnachos (li.) Treffer reichte am Ende nicht zum Gruppensieg. IMAGO/MB Media Solutions

Die Ausgangslage sprach für Real Sociedad, das im Hinspiel mit 1:0 gewann und als Tabellenführer in die Partie ging. Trainer Imanol Alguacil setzte auf Konstanz und vertraute auf die Mannschaft, die am Wochenende in der Liga mit 0:2 gegen Real Betis verlor.

United-Coach  Erik ten Hag schickte sein Team nach dem 1:0-Heimsieg gegen West Ham United mit drei Veränderungen aufs Feld, Cristiano Ronaldo war davon jedoch nicht betroffen und begann erneut in der Sturmspitze. 

Ronaldo legt für Garnacho auf

Europa League - 6. Spieltag

Eine kluger Schachzug des Niederländers, denn während die Gastgeber eine starke Anfangsphase mit zeitweise hohem Druck nicht nutzten, trafen die Engländer mit ihrem ersten Abschluss. Dabei spielte der ehemalige Weltfußballer eine tragende Rolle, seine Vorlage veredelte der junge Garnacho zum 1:0 (17.).

Die Basken wollten den Rückstand trotz Feldvorteilen nicht hinnehmen, tauchten trotz vieler guter Ansätze und schöner Kombinationen aber zu selten vor Manchesters Keeper de Gea auf. 

So hatte Ronaldo die Chance, United frühzeitig auf Kurs in Richtung  Achtelfinale zu bringen. Nach einer Ballobererung ging sein Lupfer jedoch knapp drüber (42.).

Marin verpasst den Ausgleich - United ohne Torabschluss

De Gea hielt dann mit einer starken Parade gegen Marin die Null und ließ seinem Team damit die Möglichkeit offen, das wichtige zweite Tor zu erzielen.

Weil United aber auch im zweiten Durchgang jegliche Torgefahr vermissen ließ und keinen weiteren Torabschluss mehr verbuchte, blieb es beim 1:0-Sieg. United muss sich damit gegen einen Gruppendritten der Champions-League um einen Achtelfinalplatz duellieren, La Real steht dank der besseren Tordifferenz als Gruppensieger bereits unter den besten 16.

Real Sociedad San Sebastian empfängt am Sonntag ab 16.15 Uhr den FC Valencia, während Manchester United schon ab 15 Uhr bei Aston Villa gefragt ist.