Bundesliga (D)

Verletzung: Torhüter fehlt TSV Hannover-Burgdorf mehrere Wochen

Hiobsbotschaft nach Europapokalaus

Verletzung: Torhüter fehlt TSV Hannover-Burgdorf mehrere Wochen

Christian Prokop muss personell umplanen

Christian Prokop muss personell umplanen IMAGO/foto2press

Beim Auswärtsspiel bei IK Sävehof habe sich Simon Gade bei einer Aktion "am hinteren rechten Oberschenkel verletzt", teilt der Verein am Donnerstag mit. Eine genauere MRT-Untersuchung in Hannover hat nun ergeben, dass der Däne mit einem Muskelfaserriss mehrere Wochen ausfallen wird.

Über die genaue Ausfallzeit machte der aktuelle Tabellensiebte der Handball-Bundesliga keine Angaben. Am Freitag haben die Niedersachsen den HSV Hamburg zu Gast, am 12. April spielt man beim SC DHfK Leipzig. Daher greift Trainer Christian Prokop bei den nächsten Aufgaben auf Nachwuchskeeper Lasse Andresen zurück, der Dario Quenstedt im Tor unterstützen wird.

Weitere Kontrahenten im April sind der TBV Lemgo Lippe und Frisch Auf Göppingen. Im Mai warten Duelle bei den Rhein-Neckar Löwen und der HSG Wetzlar sowie gegen die Füchse Berlin. Am letzten Spieltag haben die Recken den HC Erlangen zu Gast.

chs, tsv